Praktikum bei der Frankfurter Volksbank

Sie haben Interesse an wirtschaftlichen Themen sowie Freude am Umgang mit Menschen und möchten den Arbeitsalltag in einer Bankfiliale besser kennenlernen? Mit einem Praktikum bei der Frankfurter Volksbank haben Sie die Möglichkeit, erste Erfahrungen im Berufsleben zu sammeln und einen Einblick in den Beruf der Bankkauffrau/des Bankkaufmannes zu erhalten.

Informationen im Zusammenhang mit Corona

Schülerpraktika können wir im laufenden Jahr 2021 bis auf Weiteres leider nicht mehr anbieten. Sobald wir wieder Praktikumsplätze zur Verfügung stellen können, veröffentlichen wir sie auf unserer Website.

Das lernen Sie bei uns

Während Ihres Praktikums bei der Frankfurter Volksbank lernen Sie den Arbeitsalltag und die verschiedenen Aufgabenbereiche und Arbeitsabläufe in einer unserer Bankfilialen kennen.

Beim Schülerpraktikum werden Sie von Anfang an in den Arbeitsalltag integriert und in Arbeitsabläufe mit einbezogen. Somit haben Sie die Möglichkeit, sich zügig ein realistisches Bild zu schaffen und zunehmend selbstständiger arbeiten zu können.

Während Ihres Praktikums steht die Arbeit im Kundenbereich im Fokus.

Sie lernen die Kundenberatung und den Kundenservice in folgenden Bereichen kennen:

  • Backoffice
  • Kassenbereich
  • Schalterbereich

Diese Tätigkeiten können Teil Ihres Aufgabenbereiches sein:

  • Sie beantworten unseren Kunden Fragen bspw. zum Online-Banking oder zur Nutzung der VR-Banking-App
  • Sie erklären unseren Kunden, wie sie mobil bezahlen können
  • Sie unterstützen die Kollegen in administrativen Aufgaben (Überweisungen bearbeiten, Dokumente einscannen, Briefe verfassen)
  • Sie begleiten die Bestandsaufnahme der Kasse oder befüllen Geldautomaten
  • Sie erstellen Vertragsunterlagen (unter Anleitung)
     

Im Jahrespraktikum bieten wir Ihnen zudem die Möglichkeit, in andere interne Abteilungen, wie z.B. Electronic Banking oder Online-Management & Vertrieb, hineinzuschnuppern.

Da jeder Bereich verschiedene Aufgabenfelder umfasst, gestaltet sich Ihr Praktikumsalltag bei uns sehr abwechslungsreich.

So verläuft Ihr Praktikum bei uns

Jahrespraktikum im Rahmen der Fachoberschule

Die Praktikumsdauer beträgt circa ein Jahr (es startet am Schuljahresbeginn). Während dieses Jahres werden Sie in einer unserer Geschäftsstellen eingesetzt.

Sie befinden sich dabei an drei Tagen einer Woche in unserem Betrieb und an zwei Tagen in Ihrer Berufsschule.

Im folgenden Bild erfahren Sie mehr zum Ablauf und den Inhalten des Jahrespraktikums bei der Frankfurter Volksbank.

Schülerpraktikum (1-4 Wochen)

Die Praktikumsdauer beträgt zwischen einer und vier Woche/-n. Diese Zeit verbringen Sie in einer unserer Geschäftsstellen.

Bei den Filialeinsätzen achten wir darauf, dass Sie in einer Geschäftsstelle in der Nähe Ihres Wohnortes eingesetzt werden.

Die Praktika starten mit einer Einführung im Betrieb. Sie lernen Ihre Kollegen und Kolleginnen sowie Ihren Arbeitsplatz kennen und haben dadurch die Möglichkeit, sich schnell einzufinden.

Unsere Praktikantin berichtet

Julia Eichler | 17 Jahre
Jahrespraktikantin im Rahmen der Fachoberschule (Wirtschaft und Verwaltung)

Klicken Sie auf das Bild, um mehr zu erfahren.

 

Sie interessieren sich für eine Ausbildung im Hause der Frankfurter Volksbank? Lesen Sie hier, welche Erfahrungen und Erkenntnisse unsere jungen Nachwuchskräfte in den ersten Tagen bei der Frankfurter Volksbank sammeln durften.

Das bieten wir Ihnen während Ihres Praktikums

  • Abwechslungsreiche Praktikumszeit - Sie erhalten Einblick in verschiedene Bereiche und Abteilungen der Frankfurter Volksbank.
  • Praktische Erfahrungen - Sie werden in den Arbeitsalltag integriert und können dadurch Vieles lernen und neue Erfahrungen sammeln.
  • Wohnortnaher Einsatz - Sie werden in einer Geschäftsstelle in der Nähe Ihres Wohnortes eingesetzt.
  • Feste Ansprechpartner – Sie können jederzeit auf unsere Praktikumsbetreuerin zugehen und Fragen stellen. Die Kolleg/inn/en in der Geschäftsstelle sind ebenfalls für Sie da.
  • Praktikumsvergütung - Beim Jahrespraktikum im Rahmen der Fachoberschule erhalten Sie eine monatliche Vergütung in Höhe von 200 Euro. Die Schülerpraktika sind unentgeltlich.

Dann passen Sie zu uns

Neben einer guten mittleren Reife bringen Sie u.a. Folgendes mit:

  • Ich habe Freude daran, mich mit wirtschaftlichen Themen auseinanderzusetzen.
  • Ich kann mir gut vorstellen, nach meinem (Fach-)Abitur eine Ausbildung oder ein duales Studium in einer Bank zu beginnen.
  • Ich arbeite gerne selbstständig, kann mich dabei gut organisieren und meine Aufgaben priorisieren.
  • Ich gehe gerne auf Menschen zu und habe Freude am offenen und wertschätzenden Umgang mit ihnen.

Ihre Ansprechpartnerin

Stephanie Platz
Praktikumsbetreuerin
Abteilung Personalmanagement
Börsenstraße 7 - 11
60313 Frankfurt am Main
Telefon: 069 2172-11345
E-Mail: ausbildung@frankfurter-volksbank.de

Praktikumsbetreuerin Stephanie Platz

 

Werfen Sie einen Blick hinter unsere Kulissen und lernen Sie die Bankpraxis kennen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Haufig gestellte Fragen

Welche Praktika werden angeboten?

Wir bieten Praktikumsplätze für Schülerpraktika (1-4 Wochen) und Jahrespraktika im Rahmen der Fachoberschule (Wirtschaft und Verwaltung) an.

Wie läuft das Praktikum ab?

Jahrespraktika im Rahmen der Fachoberschule finden abwechselnd im Betrieb und in Ihrer Berufsschule statt. Sie sind dabei an drei Tagen einer Woche im Betrieb und an zwei Tagen in Ihrer Berufsschule eingesetzt.

Die Schülerpraktika (1-4 Wochen) finden in einer unserer Geschäftsstellen statt.

Wo bin ich während des Praktikums eingesetzt?

Während des Praktikums werden Sie in einer unserer Geschäftsstellen eingesetzt. Bei der Praktikumsplanung achten wir darauf, dass die Geschäftsstelle in der Nähe Ihres Wohnortes liegt.

Wie kann ich mich am besten bewerben?

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Bewerbungstool. Im Bereich „Praktikum“ finden Sie unsere aktuellen Praktikumsangebote. Hier geben Sie Ihre Kontaktdaten ein und laden die relevanten Unterlagen hoch. Bitte halten Sie Ihre Zeugnisse zur Eingabe der Noten bereit. Die Bearbeitungszeit beträgt lediglich ca. 10-15 Minuten.

Wann bewerbe ich mich am besten?

Idealerweise bewerben Sie sich so früh wie möglich, das heißt circa ein Jahr vor dem Praktikumsbeginn. Wir akzeptieren aber auch kurzfristigere Bewerbungen und entscheiden im Einzelfall, sofern wir dann noch freie Praktikumsplätze haben.

Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab?

Nach Eingang Ihrer Bewerbung erhalten Sie eine Bestätigung des Systems und wir versenden zusätzlich zeitnah eine Eingangsbestätigung per E-Mail. Nach positiver Prüfung Ihrer Unterlagen laden wir Sie zu einem gemeinsamen Telefon- oder Videointerview ein. Hier möchten wir Sie kennenlernen, Ihre Motivation erfahren und herausfinden, ob wir zueinander passen. Auf Grundlage des Gespräches treffen wir dann eine Entscheidung und sagen Ihnen den Praktikumsplatz bei positivem Ausgang zu.

Sollte Ihre Bewerbung im Rahmen des Prozesses unsererseits nicht weiter berücksichtigt werden können, erhalten Sie eine zeitnahe Absage per E-Mail.

Gibt es eine Vergütung?

Während des Schülerpraktikums (1-4 Wochen) erhalten Sie keine Vergütung.

Während des Jahrespraktikums im Rahmen der Fachoberschule erhalten Sie eine monatliche Vergütung in Höhe von 200 Euro.