Wichtige Änderungen

Unser neuer Name

Vereinigte Volksbank Maingau VVB
Niederlassung der Frankfurter Volksbank eG

Kontonummer, IBAN, Bankleitzahl und BIC

Ende Oktober 2018 werden im Zuge der so genannten „technischen Fusion“ die Datenbestände der Vereinigten Volksbank Maingau und der Frankfurter Volksbank zusammengeführt. Für Kunden der VVB Maingau bedeutet dies: Ihre IBAN, Bankleitzahl und BIC ändern sich ab diesem Zeitpunkt. Die Kontonummern bleiben größtenteils bestehen. Wir werden Sie über alle anstehenden Veränderungen selbstverständlich frühzeitig und ausführlich informieren.

Internetauftritt und Online-Banking

Der Internetauftritt der Vereinigten Volksbank Maingau bleibt bestehen. Auch das Online-Banking finden Sie weiterhin an gewohnter Stelle und können es mit Ihren bestehenden Zugangsdaten nutzen.

Nach der technischen Fusion im Oktober 2018 werden wir die Online-Banking-Anwendung an die der Frankfurter Volksbank angleichen und Ihnen damit zusätzliche Angebote und Funktionalitäten zur Verfügung stellen.

Zahlungspartner informieren

Wir möchten unsere Kunden bei dem Umstellungsprozess so gut wie möglich unterstützen. Die Änderung Ihrer Kontodaten werden wir daher großen Unternehmen, wie zum Beispiel Rundfunk-, Telefon- und Stromanbietern, zentral mitteilen. Hier steht Ihnen eine Liste zur Verfügung, der Sie entnehmen können, welches Unternehmen von uns über die Kontoänderung informiert wurde.

Die in Online-Shops hinterlegten Kontodaten (z.B. bei Amazon, ebay) können hingegen nur durch Sie selbst geändert werden. Auch Ihren Arbeitgeber und Privatpersonen, von denen Sie Zahlungen erhalten, sollten Sie selbst benachrichtigen. Hierfür steht Ihnen ausreichend Zeit zur Verfügung: Alle Überweisungen mit alter IBAN und altem BIC werden während einer Übergangszeit automatisch auf Ihr Konto weitergeleitet.

Verträge

Alle mit der früheren Vereinigten Volksbank Maingau eG abgeschlossenen Verträge und Vereinbarungen behalten bis zum Ende ihrer Laufzeit Gültigkeit. Die bestehenden Kreditverträge, Sparverträge, Sparbücher und sonstigen Urkunden sind also weiterhin gültig.

Bankkarten und Daueraufträge

Ihre Kreditkarte und die girocard (Debitkarte) bleiben bis zu dem auf der Karte angegebenen Datum gültig und können weiterverwendet werden. Bei Ablauf erhalten Sie eine neue Bankkarte per Post. Ihre Daueraufträge stellen wir für Sie automatisch und kostenfrei um.

Mitgliedschaft

Ihre Mitgliedschaft und Ihr Geschäftsguthaben bleiben selbstverständlich erhalten. Sie gehen mit der Fusion automatisch auf die Frankfurter Volksbank über.

Wichtiger Hinweis:

Vom 19. Oktober 2018 (ca. 20 Uhr) bis zum 20. Oktober 2018 (ca. 18 Uhr) findet die Zusammenführung der Datenbestände beider Banken statt. In dieser Zeit stehen Ihnen unsere SB-Angebote wie Geldautomaten, Kartenzahlungsmittel und das Online-Banking leider vorübergehend nicht zur Verfügung. Daher bitten wir Sie schon heute, sich vorab mit Bargeld zu versorgen und Zahlungen rechtzeitig anzuweisen.