Immobiliensuche: die optimale Vorbereitung
& 6 Tipps für die Suche

Sie spielen mit dem Gedanken ein Haus oder eine Wohnung zu kaufen? Als Frankfurter Volksbank stellen wir Ihnen eine Finanzierung für Ihre Wunschimmobilie in der Region Frankfurt / Rhein-Main zur Verfügung und unterstützen Sie gerne schon vorab bei der Suche sowie dem Kauf. Lesen Sie hier, welche Fragen Sie sich unbedingt stellen sollten, bevor Sie sich auf die Immobiliensuche begeben und mit welchen 6 Tipps Sie Ihr neues Eigenheim noch schneller finden.

 

Sie suchen Immobilienangebote im Raum Frankfurt / Rhein-Main? Unsere Spezialisten der Immobilien Gesellschaft mbH der Frankfurter Volksbank unterstützen Sie gerne bei der Suche nach Ihrer Traumimmobilie. Hier geht's zu den Immobilienangeboten.

 

Welche Fragen Sie sich vor der Immobiliensuche stellen sollten

Der Kauf einer Immobilie ist immer eine Investition fürs Leben. Bevor Sie also Ihre Reise in die eigenen vier Wände starten können, sind einige Dinge zu beachten.

Beantworten Sie für sich zunächst folgende Fragen:

  • Eigentumswohnung oder Haus: Was ist das Richtige für Sie?
  • Wie viel Eigenheim können Sie sich leisten?
  • Möchten Sie die Immobilie selbst oder als Kapitalanlage nutzen?
 

1. Eigentumswohnung oder Haus: Was ist das Richtige für Sie?

Bevor Sie mit der Immobiliensuche starten, sollten Sie wissen, wonach Sie genau suchen. Bevorzugen Sie eher ein Haus auf dem Land oder eine schicke Eigentumswohnung in der Stadt? Die Unterschiede sind groß. Vergleichen Sie hier die Vor- und Nachteile beim Kauf eines Hauses oder einer Wohnung.

 

Vorteile beim Hauskauf Nachteile beim Hauskauf
  Persönliche Freiheiten in der Gestaltung des Hauses und des Grundstückes Höhere Anschaffungskosten  
  Hohes Maß an Abgeschiedenheit Verantwortung und Kosten für Pflege und Instandhaltung liegt vollständig beim alleinigen Eigentümer  
  Freie Bewegungsmöglichkeiten im Haus und auf dem Grundstück Höhere Kosten für Renovierungen und Instandhaltung  
  Nachträgliche Änderungen an der Immobilie möglich Höhere Nebenkosten  

 

 

Vorteile beim Wohnungskauf
Nachteile beim Wohnungskauf
  Geringere Anschaffungskosten als bei Hauskauf Wenig Gestaltungsmöglichkeiten beim Bau  
  Niedrigere Nebenkosten
Nachbarn in unmittelbarer Nähe (im Haus)
 
  Wenig Verwaltungsaufwand durch Einsatz eines Hausverwalters
Grundstück muss mit allen Eigentümern geteilt werden
 
  Kostenteilung für Instandhaltung und Renovierung am Gemeinschaftseigentum
Zusätzliche Kosten für Verwalter/Hausmeister (Hausgeld)  
  Übergabe immer "bezugsfertig" - keine Verantwortung wie bei einem Hausbau Über Gesamteigentum entscheidet die Eigentümergemeinschaft  

 

 

2. Wie viel Eigenheim können Sie sich leisten?

Ein wichtiger Aspekt bei der Immobiliensuche sind die eigenen Ziele und Wünsche. Damit der Traum von der eigenen Immobilie in Erfüllung gehen kann, sollten Sie unbedingt Ihren finanziellen Rahmen für den Immobilienkauf kennen.

Unser Finanzierungs- und Budgetrechner hilft Ihnen, einen ersten Überblick über Ihr Budget zu bekommen. Wir beraten Sie auch gerne persönlich zu Ihrer Baufinanzierung.

 

Budgetrechner

 

 

3. Möchten Sie die Immobilie selbst oder als Kapitalanlage nutzen?

Das historische Zinstief macht die Finanzierung für eine Immobilie attraktiv und die klassische Kapitalanlage unattraktiv. Mit einer Immobilie ist die zu erwartende Rendite in den meisten Fällen besser kalkulierbar.

Wichtig bei der Wahl der Immobilie als Kapitalanlage ist die Lage sowie die Art des Objekts. Die Lage kann sich sowohl positiv, als auch negativ auf die Rendite auswirken und sollte daher genau betrachtet werden. Ob eine Immobilie privat oder gewerblich genutzt wird, beeinflusst die Rendite der Kapitalanlage gleichermaßen.

Natürlich bestehen auch bei der Immobilie als Kapitalanlage Risiken für die Anleger. Mietausfall oder leerstehende Wohnungen/Büroräume schmälern die Rendite ebenso wie Sachschäden durch Abnutzung oder sogar Mietnomaden. Solche Sachschäden erfordern immer wieder neue Investitionen in die Immobilie und müssen mit einkalkuliert werden.

 

Altbauwohnungen in Frankfurt Sachsenhausen sind sehr begehrt

6 Tipps für Ihre Immobiliensuche: Wie Sie die richtige Immobilie finden

Wenn Sie bereits wissen, welche Art der Immobilie Sie kaufen möchten und wie viel Budget Ihnen zur Verfügung steht, kann die Suche nach dem geeigneten Objekt beginnen. Um Ihnen die Suche zu erleichtern, haben wir Ihnen hier 6 Tipps für die Suche nach Ihrer Traumimmobilie zusammengestellt. 

 

Tipp 1: Bauen Sie ein Netzwerk auf

Viele Wohnungen oder Häuser werden gar nicht erst inseriert, da sie im Familien- oder Freundeskreis verkauft werden. Binden Sie also Ihre Familie, Freunde und Bekannte in Ihre Suche nach der passenden Immobilie ein. Erzählen Sie bei Geburtstagsfeiern oder ähnlichem von Ihrem Vorhaben und bauen Sie so ein Netzwerk auf.

 

Tipp 2: Grenzen Sie Ihre Suche auf Immobilienportalen näher ein

Online sucht man am schnellsten – aber nicht nur das: Über Immobilienportale im Internet können Sie Ihre Suchanfragen genau eingrenzen. Hier stehen fast immer schon erste kostenlose Informationen, wie Fotos, Exposés und Pläne zum Grundriss oder Bau der
Immobilie, zur Verfügung. Meistens besteht auch die Möglichkeit, seine E-Mail-Adresse zu hinterlassen, um bei in Frage kommenden Angeboten informiert zu werden – Bitte beachten Sie hier, dass Makler für solche Informationen eventuell eine Gebühr berechnen.

Aber Vorsicht: Nicht alle Online-Portale werden von seriösen Anbietern betrieben. Überprüfen Sie daher die Anbieter, bei denen Sie Ihre Kontaktdaten hinterlassen wollen.

 

Tipp 3: Beauftragen Sie einen Makler für Ihre Immobiliensuche

Wer nicht viel Zeit hat, beauftragt am besten einen Makler. Ein Makler übernimmt die zeitaufwendige Suche nach der richtigen Immobilie für Sie. Die Kosten richten sich nach Kaufen oder Verkaufen sowie Mieten oder Vermieten.

 

Tipp 4: Durchforsten Sie die regionalen Zeitungen

Ein weiteres Medium zur Suche nach einer passenden Wohnung oder einem passenden Haus bilden die Immobilienanzeigen regionaler Zeitungen. Viele Zeitungen bieten sogar Sonderbeilagen nur mit Immobilienangeboten an – meist an einem bestimmten Wochentag. Natürlich können Sie für Ihre Immobiliensuche auch ein eigenes Inserat in der Zeitung schalten. Dies ist allerdings je nach Zeitung und Größe der Anzeige mit teils hohen Kosten verbunden.

 

Tipp 5: Achten Sie auf Aushänge bei Banken, Bausparkassen und Gemeinden

In Aushängekästen von Banken, Bausparkassen oder Gemeinden finden Sie ebenfalls Angebote für Immobilien aus der Region und in Frankfurt. Kontaktieren Sie auch Bauträger in den für Sie in Frage kommenden Gegenden und hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten, um regelmäßig informiert zu werden. Banken sind nicht selten selbst die Verkäufer von Immobilien oder arbeiten mit Immobiliengesellschaften zusammen.

Es lohnt sich in diesem Fall auch, seinen Bankberater zu informieren und nach Angeboten zu fragen. Hier können Sie Ihre Kontaktdaten hinterlassen und werden regelmäßig über aktuelle und passende Angebote informiert. In den Gemeinden können Sie zusätzlich Einsicht in die Bebauungspläne nehmen und erhalten Informationen über aktuelle und zukünftige Immobilienangebote.

 

Tipp 6: Halten Sie die Augen offen nach aktuellen Zwangsversteigerungen

Bei Zwangsversteigerungen haben Sie die Möglichkeit, günstig eine Immobilie zu erwerben. Aber Vorsicht! Ob der festgelegte Wert dem „Wert“ der Immobilie entspricht, ist schwer zu sagen. Informieren Sie sich vor dem Kauf also gründlich über die Lage und den Wert der Immobilie. Das Gutachten wird von vereidigten Sachverständigen erstellt und liegt beim zuständigen Amtsgericht zur Einsicht aus. Überprüfen Sie das Gutachten ggf. mit Hilfe eines eigenen Sachverständigen / Gutachters.

Anstehende Zwangsversteigerungen finden Sie in Tageszeitungen, in Aushängen der Amtsgerichte oder auf deren Internetseiten und auf dem zentralen Portal der Landesjustizverwaltungen: www.zvgportal.de.

 

Ein Haus wünschen sich viele: Paar steht vor einem Haus

 

 

Bei der Immobiliensuche kommt es auf die richtige Beratung an!

Nutzen Sie unsere ausgezeichnete Beratungsqualität und das Fachwissen unserer Immobilien Gesellschaft, um sich Ihren Traum der eigenen vier Wände zu realisieren.

Unsere Spezialisten der Immobilien Gesellschaft mbH der Frankfurter Volksbank sowie der VVB-Immobilien GmbH finden mit Ihnen gemeinsam eine auf Ihre Ziele und Wünsche abgestimmte Traumimmobilie.

 

 
 

Wir helfen Ihnen auch bei der Immobiliensuche im Gebiet Frankfurt / Rhein-Main! Nutzen Sie hier unseren Serviceauftrag "Immobilie kaufen". Wir unterstützen Sie tatkräftig bei der Suche nach Ihrer Traumimmobilie.

 

 

Wie Sie außerdem auf dem Laufenden bleiben? Mit unserem ImmoBlog behalten Sie immer den Durchblick im Immobilienmarkt. Wir informieren Sie schnell und verständlich über aktuelle und regionale Themen rund um Frankfurt. Natürlich können Sie uns über den Blog auch Ihre Fragen und Anmerkungen zukommen lassen. Wir beantworten diese gerne!

 

 

 

Weitere interessante Themen:

Bausparen: Auf geradem Weg in die eigenen vier Wände

Mit der Frankfurter Volksbank und dem Bausparvertrag zur Traumimmobilie.
  • Zinsgünstiges Darlehen als Bausparkredit
  • Garantierter Zinssatz über die gesamte Laufzeit
mehr

KfW-Darlehen: Anbauen, ausbauen, umbauen

Das Zuhause mit der Hilfe der KFW-Förderung umgestalten.
  • Zur Anschaffung oder Sanierung von Wohneigentum
  • Zinsgünstige staatliche Förderung über die KfW
mehr

Baufinanzierung: Vertrauen Sie dem Testsieger

Der Schlüssel zum Eigenheim.
  • Maßgeschneiderte Finanzierung
  • Berücksichtigung aller öffentlichen Fördermittel
mehr